Truppführerausbildung

Einen großen Schritt weiter in der Feuerwehrlaufbahn sind vier Feuerwehrleute der VG Dormitz. Bereits am 27.03.2010 absolvierten Stefan Rauh und Christina Derfuß aus Dormitz, sowie Florian Burkhardt und Christian Sepe aus Kleinsendelbach die Prüfung des Truppführerlehrgangs in Gräfenberg. Über 4 Wochen hinweg, wurde in den abendlichen Unterrichtseinheiten umfangreiches Fachwissen und feuerwehrtechnische Fertigkeiten vermittelt. Auf dem Stundenplan standen beispielsweise Rechtskunde, spezielle Brenn− und Löschvorgänge, besondere Gefahren an der Einsatzstelle, Löschtaktiken, Gefahrgut, Absturzsicherung oder das Belüften von verrauchten Gebäuden. Auch Erste Hilfe Maßnahmen und Technische Hilfeleistungen wurden geübt. Als Truppführer erlangen die Absolventen die Befähigung, die kleinste taktische Einheit, den Trupp, im Einsatz zu führen. Der erfolgreiche Abschluss des Truppführerlehrgangs bildet das vorläufige Ende der feuerwehrtechnischen Grundausbildung. Das nächste Ausbildungsziel der vier Absolventen wird früher oder später die Gruppenführerausbildung sein. Hier wären sie dann für die gesamte Löschgruppe verantwortlich.

Burkhardt Florian – PB KBI-Bezirk 3

Zurück