Die Jugend

Die Jugend der Freiwilligen Feuerwehr Dormitz ist ein Zusammenschluss von Jugendlichen mit dem Interesse an der Feuerwehr, sozialem Engagement und Spaß an gemeinsamen Aktivitäten.

 

Die Jugend der Feuerwehr Dormitz gliedert sich in 4 Teilbereiche:

- Die Jugendfeuerwehr (gemäß dem Richtlinien der DJF)
für Jugendliche im Alter von 12-18 Jahre
- Die Kindergruppe
für Kinder ab der 3. Klasse bis zur Übernahme in die Jugendfeuerwehr
- Jugendliche in der aktiven Wehr
von 16-27 Jahren begleitend zu den Ausbildungen im Feuerwehrdienst
- Öffentlichkeitsarbeit für die Kinder und Jugendliche im Ort
z.B. durch Brandschutzerziehung oder Erste Hilfe Unterweisungen in der Schule

Jugendarbeint in der Feuerwehr

Bürgerstiftung unterstützt die Kinder- und Jugendfeuerwehr

Die Bürgerstiftung Dormitz, ist ein Stiftung, um Vereine, Organisationen, Projekte und das Ehrenamt in Dormitz zu unterstützen.
Für das Jahr 2019 hat sie die Kinder- und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehr Dormitz mit 450€ bedacht.

Dafür möchten wir uns an dieser Stelle recht herzlich bedanken.

Das neu Jahr beginnt für die Jugendfeuerwehr traditionell mit dem Einsammeln der Christbäume.
Dabei holen die Jugendlichen zusammen mit vielen Helfer aus der Feuerwehr die Tannenbäume in Dormitz ab und legen durch die Spendenbeiträge die finanzielle Grundlage für die Jugend- und Kinderarbeit im kommenden Jahr.

Ein besonderer Dank gilt hierbei allen Helfern und Spendern, die dies durch die Abgabe ihres Baumes ermöglichen.

Am 7.7.19 wird die Kinderfeuerwehr Dormitz ihr 20 jähriges Bestehen feiern und alle sind eingeladen.

Wie jedes Jahr ist die Kinder- und Jugendgruppe der Feuerwehr Dormitz am Samstag den 14.01.2017 ab 10.00 Uhr in der Gemeinde unterwegs, um Christbäume einzusammeln.

Die Bäume werden gegen ein kleines Entgelt in Höhe von 2,50 € abgeholt und entsorgt.

Alle Einnahmen kommen der Kinder- und Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Dormitz zugute.

Am Samstag fand wieder die jährliche Christbaumaktion der Jugendfeuerwehr statt.

Von dem Erlös der Aktion finanziert sich der größte Teil der Kinder- und Jugendarbeit der Feuerwehr Dormitz.

Am 16. Juni besuchte uns die Vorschulgruppe des dormitzer Kindergarten.

Rund 300 Jugendliche stellten sich im Freizeitpark "Schloß Thurn" zahlreichen feuerwehrtechnischen Aufgaben. Das Ziel, die Jugendflamme.
Dieses Jahr haben auch 6 Jugendliche unsere Wehr teilgenommen.

Am Mittwoch besuchten wir die 3. Klasse der Grundschule in Dormitz zur Brandschutzerziehung.
Dabei wurde den Kindern neben dem richtigen Umgang mit Feuer auch das Absetzen eines Notrufes vermittelt.